Micro Living
Umnutzung Konversion von Gewerbe Immobilien

Konversion von Gewerbeimmobilien als Renditepotential und Mittel gegen den steigenden Wohnraummangel

Die Konversion von gewerblich genutzten Immobilien rückt nach der Corona-Krise immer mehr in den Fokus von Investoren und Projektentwicklern. Die Trends zu New Work und Workation, Online-Shopping und neuen „Experience Centern“ wurde durch Corona weiter verstärkt. Home und Satelliten Offices und flexiblere Arbeitsbedingungen fördern den Weg zu einer neuen Art der städtischen Quartiersentwicklung, die auf wohnwirtschaftliche und Mischnutzungen setzt. Vor unserem exklusiven Webinar am 08. Februar um 11:30 bewertet BelForm-Geschäftsführer Benjamin Oeckl zusammen mit den Rechtsexperten der renommierten Anwaltskanzlei TaylorWessing, Dr. André Lippert und Dr. Lars Hagen, sowie den BelForm-Kunden Robert Waidhaas, Geschäftsführer der Heureka Real Estate und Robert Jantzen, VP Finance und Legal bei The Base Coliving, die Lage in der Praxis. Beide BelForm Kunden werden Ihre aktuellen Konversions-Projekte in Berlin und Frankfurt im Webinar als Beispiel beleuchten. Erfahren Sie mehr.

Weiterlesen

Wohntrends Deutschland 2021

Welche Städte lagen 2021 bei möblierten Apartments im Trend? Ein Rückblick

Der Prozess der Wohnungssuche hat sich in den letzten zehn Jahren stark gewandelt. Internet-Suchmaschinen, die Länge des Bewerbungsverfahrens und neue Wohnformen mit unterschiedlicher Dauer des Mietverhältnisses haben sowohl auf Mieter- als auch auf Vermieterseite für veränderte Gegebenheiten gesorgt. Eine interessante Frage, die sich dabei stellt: Welche Auswirkungen hatte die Pandemie auf die möblierten Wohntrends in Deutschland? Genau das zeigt eine aktuelle Analyse aus internen Daten einer Online-Wohnplattform. Erfahren Sie mehr:

Weiterlesen

B-up!FFM Frankfurt möbliertes Wohnen Interior Design

Warm, stilvoll, geerdet – wie Business Apartments der Extraklasse Maßstäbe in Frankfurt setzen

Stilvoll, geerdet und mit dem gewissen Extra. Mit großer Freude konnte BelForm Ende September das Vorzeigeprojekt B-Up! in Frankfurt an die Vermietung übergeben! Insgesamt 162 Wohnungen mit 70 vollmöblierten Einheiten, ein Quartiersmanagementbüro und das gesamte Skyline-Deck auf insgesamt über 2.100 Quadratmetern – all das wurde vom BelForm-Team gestaltet, konzipiert und eingerichtet. Das Besondere: Trotz der andauernden Lieferverzögerungen konnte BelForm 5 Wochen früher als geplant die Wohnungen an die Vermietung übergeben. Dies gelang dank reibungsloser Zusammenarbeit zwischen Auftraggeber, Projektsteuerer, GU und BelForm mit optimal abgestimmten Arbeitsprozessen und einem effizienten Bauplan. Und zudem ohne wesentliche Mängel! Erfahren Sie mehr: 

Weiterlesen

Ankaufskriterien für Neue Wohnformen

Rendite-Crunch oder Überflieger C-Lage in A-Stadt? Veränderte Standortqualität und Ankaufskriterien für Neue Wohnformen – Temporäres Wohnen im Wandel

Schneller als erwartet ist das Handelsvolumen am Investmentmarkt für Temporäre Wohnformen wieder auf das Vorkrisenniveau zurückgekehrt. Doch trotzdem haben sich durch die Corona Krise die Standortkriterien für Projektentwicklungen im Bereich Temporäres Wohnen verschoben. BelForm-Geschäftsführer Sahra Oeckl und Benjamin Oeckl bewerten zusammen mit den Branchenexperten Horst Lieder, Gründer von International Campus, Alexander Bürk von Cresco Real Estate, Tim Giess, Managing Partner von VIVUM und Felix Embacher, Head of Research bei bulwiengesa für Sie die aktuelle Lage. 

Weiterlesen

Coliving Community erfolgreich aufbauen

Wie „Coliving“ erfolgreich gelingen kann | BelForm x HMLET

Das Coliving ist aus den Temporären Wohnformen nicht mehr wegzudenken. Es ist längst zum globalen Trend geworden und bietet Menschen vor allem in urbanen Gegenden die Möglichkeit, schnell und unkompliziert an (bezahlbaren) Wohnraum zu gelangen. Der Coliving-Anbieter HMLET hat mit uns über nachhaltige Wege zum Return-on-Invest und die Kunst, eine Coliving Community aufzubauen, gesprochen. Lesen Sie hier das gesamte Interview.

Weiterlesen

Sie haben Fragen?

Sie haben Fragen zu unseren Services oder wünschen weitere Informationen?

Hinterlassen Sie Ihre Kontaktdaten, wir melden uns umgehend.

+49 89 232 380 82

[email protected]