Umfrage Digitale Nomaden

So sieht die perfekte Unterkunft für Digitale Nomaden aus

Wie sieht die ideale Unterkunft für Digitale Nomaden aus, die diese für mehrere Wochen oder Monate bewohnen? Welche Erwartungen hat diese Zielgruppe und worauf kann sie gut verzichten? In Kooperation mit dem Reiseblogger Matthias Derhake hat BelForm eine Umfrage unter 100 Digitalen Nomaden durchgeführt, um diese Frage zu klären. Die teilweise überraschenden Ergebnisse erfahren Sie hier!

Im Rahmen der Umfrage wurden Frauen und Männer im Alter von 24 und 42 Jahren befragt, die ausschließlich digitale Jobs ausüben, bei denen sie nicht an einen festen Standort gebunden sind, sondern für den sie nur (schnelles) WLAN benötigen. Daher stammt auch die Bezeichnung, denn die meisten nutzen ihre Freiheit dazu, getreu den ursprünglichen Nomaden an verschiedenen Orten weltweit ihre „Zelte“ aufzuschlagen und von einer Stadt in die nächste zu ziehen. Entsprechend ergeben sich hier viele spannende möblierte Wohnkonzepte, wie beispielsweise Serviced Apartments, die mehr oder weniger die Ansprüche dieser speziellen Zielgruppe erfüllen. Doch wie sieht die ideale Unterkunft für Digitale Nomaden nun aus?

Home is where my WIFI is

BelForm Umfrage Unterkunft für Digitale Nomaden WLAN

Die klassische Bedürfnispyramide wurde längst um den Faktor „WLAN“ erweitert – dem stimmen auch die Digitalen Nomaden zu, was nicht sonderlich überraschend war. So hielten 96 Prozent der Befragten freies WLAN in ihrem Apartment für notwendig, die restlichen vier Prozent für wünschenswert. Auf intelligente Sprachsteuerungen wie Alexa von Amazon hingegen können ebenfalls 96 Prozent verzichten und erachten sie als nicht notwendig, ebenso wie 76 Prozent das Smart Home oder auch das Smart TV. Obwohl die Zielgruppe extrem digital ist, scheint sie dennoch keinen großen Wert auf ein rundum vernetztes Zuhause auf Zeit zu legen. Grund dafür könnte sein, dass die Befragten durch ihre dauerhaft wechselnden Wohnorte ihr Nutzungsverhalten bereits so angepasst haben, dass sie weitestgehend unabhängig von den technischen Möglichkeiten vor Ort sein können.

Keine Zeit für die Personalisierung

BelForm Umfrage Unterkunft für Digitale Nomaden Personalisierung

Ein weiterer spannender Aspekt der Umfrage, der vor allem Projektentwickler interessieren dürfte: Digitale Nomaden wollen direkt in ihrem Zuhause auf Zeit ankommen, ohne viel Zeit für die Dekoration und Personalisierung aufzuwenden. So sprachen sich 64 Prozent dagegen aus, ihr Apartment mit eigenen Bildern oder anderen dekorativen und persönlichen Gegenständen einzurichten. Für wesentlich wichtiger halten sie ein ansprechendes Design. Ungefähr die Hälfte der Befragten legt zudem Wert auf die Kommunikation mit anderen Bewohnern in den Gemeinschaftsräumen und auf zusätzlich angebotene Services wie die Zimmer- oder Wäschereinigung.

Ist die Lage wirklich alles?

BelForm Umfrage Unterkunft für Digitale Nomaden Lage

Die klare Antwort lautet: Nein. Ein Großteil der Befragten gab an, dass sie lieber weniger Miete zahlen würden als sehr zentral zu wohnen, vorausgesetzt, es gäbe eine gute Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel. Zusätzlich dazu wird auch ein Bike-Sharing vor Ort als überwiegend positiv bewertet, während Car-Sharing die wenigsten für notwendig hielten. Mobilität ist für die Digitalen Nomaden also ein wichtiger Faktor, denn sie sind normalerweise daran gewöhnt, sich in einer fremden Stadt mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder Sharing-Diensten zurecht zu finden.

Fazit: Das ist die ideale Unterkunft für Digitale Nomaden

Die Ergebnisse der Umfrage zeigen, dass die perfekte Unterkunft für Digitale Nomaden vor allem mit WLAN ausgestattet sein sollte und zudem ein ansprechendes Design und eine gute Verkehrsanbindung aufweisen sollte. Genau das ist auch der Anspruch von BelForm. Bei allen Projekten geht es darum, für die Zielgruppe ein Zuhause auf Zeit zu schaffen, das sich stimmig und individuell anfühlt und das nicht erst aufwendig eingerichtet werden muss. Neben der vollständigen Ausstattung und Dekoration sollten Projektentwickler zudem Gemeinschaftsflächen einplanen, die den sozialen Austausch abseits der digitalen Welt erleichtern.

 

Eine Übersicht aller Ergebnisse der Umfrage erhalten Sie in unserer exklusiven Infografik, die Sie hier anfordern können:

Sie planen ein Projekt im Bereich Digitale Nomaden? Dann kontaktieren Sie uns gerne bezüglich Planung, Innenarchitektur und Innenausbau!

Über BelForm
BelForm GmbH ist Experte im Bereich Micro Living und temporärem Wohnen. Wir übernehmen die Beratung, Innenarchitektur sowie die abschließenden Komplett-Möblierung. Ziel ist es, einen entscheidenden Mehrwert für Auftraggeber und Nutzer gleichermaßen zu generieren.

Quelle Titelbild: BelForm

Sie haben Fragen?

Sie haben Fragen zu unseren Services oder wünschen weitere Informationen?

Hinterlassen Sie Ihre Kontaktdaten, wir melden uns umgehend.

+49 89 23 23 80 82

info@belform.de