HApato Serviced Apartments

Von Hotel zu Serviced Apartments

Ein Haus findet zu Rendite zurück

Für manche Herausforderungen braucht es Mut zu Innovation und Entschlossenheit zum Wandel.

In 2023 mündete die Bereitschaft zu Neuem in eine bemerkenswerten Erfolgsstory auf dem Münchner Immobilienmarkt. Aus einem Hotel, das seit Schließung wegen Corona nicht wieder eröffnete, wurde ein hochrentables Vorzeigeobjekt im Bereich Serviced Apartments.

Den Markteintritt vorbereitet und begleitet mit Konzept, Planung und Ausbau von BelForm, entstanden 63 wohnliche Apartments zwischen 18 und 24 qm, 6 stylische Penthouse-Wohnungen mit bis zu 3 Zimmern auf 90 qm und großzügigen Gemeinschaftsflächen wie einer Living Lobby, Gym, und weiteren Begegnungsflächen

Heute steht HApato für einen dynamischen Trend, der in den kommenden Jahren noch an Fahrt aufnehmen wird: die Transformation herkömmlicher Hotelbetriebe in stark nachgefragte Häuser modernen Wohnens auf Zeit.

Mit BelForm gelingt der Wandel von der Planung bis zur löffelfertigen Übergabe garantiert ab dem ersten Haus hocherfolgreich.

Logo HApato

Auftrag

Beauftragt von der HOtello Gruppe, übernahm BelForm die Begleitung der Einführung der neuen Marke mit Konzeption, Planung und Realisierung eines hochwertigen Serviced Apartment Hauses im exklusiven Boutique-Format – inklusive Erstberatung für die Digitalisierung der gesamten Gäste-Journey.

Zielgruppe

Alle, die in einer der schönsten Wohnlagen Münchens ein hochwertiges Zuhause auf Zeit suchen: Professionals – solo oder mit Familie – die es als Projektmitarbeitende für eine bestimmte Dauer an die Isarmetropole zieht. Aber auch Städtereisende, die München mit Daheim-Gefühl mit einem Mindestaufenthalt von 3 Tagen und mehr erleben wollen.

Ergebnis

Insgesamt 69 attraktive Wohneinheiten, größtenteils zwischen 18 bis 24 qm, modern eingerichtet und durchgängig smart digitalisiert. HApato begeistert mit einzigartigem Flair und harten Fakten: die durchschnittliche Auslastungsquote lag vier Monate nach Eröffnung schon bei über 80 %. Besonders die großen Apartments sind von Anfang an vollständig ausgebucht.

Serviced Apartments mit Charakter

Mit HApato zeigt sich Schwabing von seiner besten Seite.

1

Hochwertige Wohneinheiten in revitalisiertem Bestandsbau.

1

Quadratmeter Gemeinschaftsfläche, inklusive top ausgestatteter Community Küche.

1%

Auslastung nach nur sechs Monaten seit Eröffnung.

Das sagt Kristina Eder, Head of Operations von der HOtello Gruppe

„Belform’s Expertenwissen war wie ein roter Faden, der uns durch die gesamte Konversionsphase geführt hat. Von der Raumplanung über die digitale Guest Journey bis zur Gestaltung der Gästeraten. Ein Anruf bei BelForm und wir waren wieder auf der richtigen Spur.“

HOtello und BelForm

Wandel gemeinsam erfolgreich gestalten.

Der aktive Anbieter hochwertiger Hospitality-Produkte, HOtello, hatte sich entschieden, eines seiner drei Hotels am Standort München in ein Serviced Apartment Haus umzuwandeln. Aus dem Gedanken heraus, das neue Haus mit einer eigenen Identität am Markt zu platzieren, wurde die Marke HApato entwickelt. Schon mit dem ersten Haus sollte HApato den Markenkern von HOtello passend für das Micro-Living Segment interpretieren: „Nicht nur neu, sondern besser.“

„Besser“ war dann auch das entscheidende Kriterium, das schließlich zu einer Zusammenarbeit mit BelForm führte. Eine Marktstudie zum künftigen Objekt lag bereits vor und BelForm konnte die Begleitung für den Marktstart mit seinem fundierten Know-How und praxiserprobten Weg erfolgreich für HOtello unter Beweis stellen.

Und das ist dabei herausgekommen:

Für jeden die passende Größe

München, Schwabing, Fallmerayerstraße 22 … das erste Serviced Apartment Haus der Marke HApato bietet attraktive Wohnstudios und Penthousewohnungen in vier verschiedenen Größen von 18 bis 24 qm. Alle Einheiten sind mit Designküche, hochwertigem Bett, viel Stauraum, Sessel und/ oder Sofa sowie einladendem Essbereich für zwei Personen ausgestattet.

Living Lobby auf 100 qm

Großzügig bemesse Gemeinschaftsflächen umfassen einen gepflegten Fitnessbereich, einen hellen Waschmaschinenraum und eine Living Lobby auf 100 qm. Eine top ausgestattete Community Küche sowie verschiedene Arbeits- und Rückzugsbereiche können bei Bedarf hinzugemietet werden.

Digital ist das neue Normal

Die gesamte Gäste-Journey – von der Buchung bis zum Ein- und Auschecken – ist per App volldigitalisiert und bietet damit maximale Flexibilität bei der An- und Abreise.

Qualität ist König

Plastikfreies, hochwertiges Wohnen mit besonders weichen High-Tech Oberflächen, Tischplatten und Sideboards aus Marmor(imitat), stoffbezogenen Betten, Wandpaneelen für optimale Raumakustik und naturbelassenen Wollteppichen.

Langlebigkeit nach vielen Jahren

Original Thonet Stühle in Walnuss/Rohrgeflecht-Ausführung, clever durchdachte Schrankkonstruktionen mit separaten Fächern für Schmutzwäsche bzw. Schubladen als Kofferstauraum und Sonderlösungen für Küchen über Eck sorgen für einzigartige Wohnerlebnisse.

Alles aus einer Hand

Unser Beitrag für HApato

Soll ein klassisches Hotel Produkt in ein herausragendes Serviced Apartment transformiert werden, ergeben sich eine Reihe von Herausforderungen. Eine Frage steht dabei immer wieder im Fokus: wie muss das neue Angebot – im Detail! – gestaltet werden, um den Betrieb auf wenig Personal umzustellen, neue Zielgruppen zu begeistern und langfristig zu binden.

Um hier Ergebnisse zu erzielen, die einen Unterschied machen, bedarf es weitsichtigen Unternehmertums seitens des Eigentümers und tiefe Branchenkenntnis mit Umsetzungs-Expertise durch einen Allrounder im Serviced Living Segment.

Mit HApato haben HOtello und BelForm im engen Schulterdschluss ein Produkt gestaltet, das mit seinen Alleinstellungsmerkmalen heute und in Zukunft mit besten New Living-Qualitäten bei optimaler Rentabilität punktet.

Beratung & Konzeption

Basierend auf einem vorhandenen Konzept zur Konversion des Hotels in Serviced Apartments, galt es zunächst das WIE zu definieren. Dabei gaben die Besonderheiten der vorhandenen Bausubstanz sowie die wirtschaftlichen Zielvorgaben den Rahmen vor. Schließlich entwickelte BelForm das Format des Boutique Serviced Apartments, mit dem sich auch auf kleinem Raum ambitionierte Ansprüche an Hochwertigkeit verwirklichen lassen.

Innenarchitektur & Design

Mit dem Ziel, Charakter zu schaffen statt Gleichförmigkeit, wurde mit Blick auf das Interieur ein einzigartiger Mix aus verschiedenen Materialien, Farben und Formen gewählt. Ein vom Kunden verfasstes Brandbook gab die Richtung vor. Gehämmertes Eisen, Hightech-Oberflächen, Walnussholz und nachhaltige Baumwolle erzeugen in einem Farbspektrum mit Schwerpunkt Beige-Anthrazit bestes Wohlfühlwohnen von Anfang an.

Innenausbau & löffelfertige Einrichtung

Um die vorhandene Bausubstanz bestmöglich für das neue Boutique-Konzept zu nutzen, wurden die neuen Apartments von BelForm mit einem neuen Apartmentlayout mit Trennelementen entworfen und perfekt in den Grundriss eingefügt. So konnte der Bestand mit einer großen Bandbreite an Zimmergrößen optimal umgewandelt werden. Der anschließende komplette Innenausbau wurde von BelForm zum vereinbarten Termin übergeben.

Digitalisierung

Ganz oben auf der Wunschliste von Eigentümern oder Betreibern zeitgemäßen Wohnens auf Zeit steht der nahezu personallose Betrieb ihrer Objekte. In dieser Hinsicht übernahm BelForm die Beratung und Realisierung der entsprechenden Basistechnologie. HApato wurde so geplant, dass die komplette Gäste-Journey – von der Buchung auf der Website bis hin zum Eintritt ins Apartment – zuverlässig digital ablaufen kann.

Projektverantwortliche:

Betreiber: HApato, F22 Management GmbH
Eigentümer: HOtello Management Service GmbH
Generalunternehmer: bavaria PS GmbH
Architekten: Moltke InnenArchitekten
Innenarchitektur und Innenausbau: BelForm GmbH & Co. KG

Mikro Apartments für Makro Erfolg.

Sie denken darüber nach, Ihre Hotelimmobilie in personalarme, hocherfolgreiche Serviced Apartmentszu konvertieren? Mit BelForm als starken Partner an Ihrer Seite entwickeln auch Sie hochprofitable Serviced-Apartments ohne vorherige Erfahrung: Unsere Alleskönner auf kleinstem Raum sind Mietmagneten der Extraklasse. Garantiert erfolgreich ab dem ersten Haus.

Lesen Sie hier, was BelForm im Bereich Serviced-Apartments zu bieten hat.

Darf’s ein bisschen mehr sein? Weitere spannende Business- und Micro-Living Referenzen finden Sie hier.

Erfolgsgeschichten

The 1487 Serviced Apartments

74 top ausgestattete Zimmer, aufgeteilt in 26 moderne Apartments mit 2 bis 4 Zimmern, perfekt ausgerichtet auf gehobene Ansprüche....

Erfolgsgeschichten

B-UP! FFM in Frankfurt

Mit 16.122 m² BGF, 162 Wohnungen sowie Einzelhandels- und Gewerbeflächen. 71 Einheiten davon, 1- oder 2-Zimmer groß, durfte BelForm...

Erfolgsgeschichten

Black F Serviced Apartments Haus 1

138 traumhaft schöne Apartments auf 6000 m² Bruttogeschossfläche im Haus 1. Kaum waren sie fertiggestellt, wurden sie schon zwei...

Erfolgsgeschichten

#behomie Serviced Living

Mit #behomie im Düsseldorfer Medienhafen haben INTERBODEN und BelForm den ICONIC AWARD gewonnen. Die 46 Mikro Apartments mit einladender...

Erfolgsgeschichten

Mikro Wohnen am Gleis Park

Auf dem alten Bahnhofsareal „Am Gleisdreieck“ von BAUWENS ist auf 11.400 Quadratmetern ein Quartier mit 178 smarte Wohnungen und...

Erfolgsgeschichten

Mona Lisa Urban Apartments

In Frankfurt ist eine neue Top Adresse für Micro-Living entstanden. 117 elegant-kompakte Mona Lisa Urban Apartments sowie eine einladende...

Bildquellen

Headergrafik: BelForm

Beitragsbilder: Bild 1-4 BelForm; Bild 5-6 Maximilian Ostermeier/ Rocka Studio; Bild 7 HOtello Gruppe; Bild 8 BelForm; Bild 9 Maximilian Ostermeier/ Rocka Studio; Bild 10 Patrick Tomasso auf Unsplash; Bild 11-17 BelForm

Das könnte Sie auch interessieren